Ihr Urlaub

Anreisetag
Übernachtungen
Personen

WIR GARANTIEREN BESTPREISE!

Restaurant in GERARDMER: La P'tite Sophie - schickes Bistro

Ein schickes und gemütliches "Bistro-Restaurant" im Herzen der Vogesen

Das 2014 in Gérardmer eröffnete Restaurant La P'tite Sophie spiegelt die verschmitzte Art und die Fantasie des Küchenchefs Hervé Cune in einem gemütlichen Ambiente wider. Die "Bistro"-Karte wurde von dem Sterne-Koch der Jardins de Sophie erstellt und wird vor Ort von Jean Frederic Leonhard, dem Küchenchef des schicken Bistros umgesetzt. Man genießt dort frische Gerichte der Saison von guter Qualität. Zu den Spezialitäten gehören Kalbsfrikassee nach herkömmlicher Art, Rindertartar oder aber Eier von Freilandhühnern...

 

Unser Restaurant in Gérardmer - Praktische Informationen

SIEHE UNSERE KARTE Das Restaurant "La P'tite Sophie" hat täglich außer sonntags abends und montags geöffnet. Mittagessen von 12.00 bis 14.00 Uhr, Abendessen von 19.00 bis 21.00 Uhr. Kontakt und Reservierungen: 0033 3 29 41 76 94 / laptitesophiegerardmer@gmail.com

Im Zentrum von Gérardmer, 40 Rue Charles de Gaulle, 88400 Gérardmer.

Entdecken Sie unser Gourmetrestaurant auch hier

 Die Feierlichkeiten zum Jahresende stehen vor der Tür ... Schauen Sie sich unser spezielles Menü für Silvester an. Reservierung am 03.29.41.76.96. oder per E-Mail an laptitesophiegerardmer@gmail.com:

Unser Küchenchef, Jean Frederic Leonhard, ein begnadeter Gastronomie

Geboren im Elsass in der kleinen Stadt Niedermodern, Jean Fréderic sein Handwerk von seiner 16 Jahre bei der Europäischen Aus- und Promotion Centre von Makeln für Hotellerie (CEFPPA), befindet sich in Ostwald in einem Feld, das er ist leidenschaftlich : Kochen!
Er begann seine Berufserfahrung in einem Haus Ruf bereits Chez Anne Ernwein Mitglied des Etoiles Alsace, Club Prosper Montagne, Leiter Master Chef von Frankreich geschmiedet aus dem Jahr 2007 dem Lamm ein Gourmetrestaurant in Pfaffen. Es wird sein Zertifikat Fachkompetenz in der Küche im Jahr 2009. Also mit so leidenschaftlich und eifrig erhalten ihre neuen Fähigkeiten dort zu lernen und zu üben auch ihre Freizeit zusammen seinen verschiedenen Formationen bis 2012 verbringen .
Natur Wettbewerber beteiligt sich Jean Frédéric im Garten der Lüste Wettbewerb auf europäischer Messe in Straßburg im Jahre 2008 und 2009 und gewann die Silbermedaille.
Im Jahr 2010 bildet Jean Frederic an der Pasteten Chocolatier Daniel Rebert Wissem Relais Dessert International, und erhielt in der Küche seinen BA am Ende seiner Ausbildung.
John Frederick setzte seine Ausbildung in Straßburg in den Herren André und Philippe Schott Volck, Konditorei-Chocolatier Gletscher confiseur- Masters im Teigmantel Kubler einer der berühmtesten Gebäck von Straßburg im Jahr 2011 und gewann seinen weiteren Kommentar Koch Dessert Restaurant. Im selben Jahr nahm er an der ersten Wettbewerb der zeitgenössischen Küche in Colmar unter der Leitung von Olivier Nasti (heilige Meilleur Ouvrier de France im Jahr 2007) und gewann den 2. Preis.
Bei der letzteren zu erhalten, John Frederick nimmt in Jakarta, Indonesien bei Gilles Marx Amuz Gourmet Restaurant als Angestellter aus, er mit Begeisterung fort, die einzelnen Häuser wie dem Palast Les Airelles in Courchevel mit Chef David Millet, Pan Dei Palais Relais und die Burg auf den Kopf Renaud Capelle und steigt natürlich in Ebene.
Im August 2014 nähert er sich seiner Heimat und setzt seinen Koffer auf den Jardins de Sophie in Xonrupt Longemer dem Chef Hervé Cune, ein Virtuose der lokalen Küche. Der Cune Chef gibt ihm Vertrauen, und setzt die Kontrollen seines Restaurants Bistronomic der P'tite Sophie im Oktober 2016 im Herzen von Gerardmer. Sie entwickeln die Karten zusammen und Jean Frédéric bringt seine persönliche Note konzentrierte sich auf Originalität und die Kombination von exotischen Aromen von seinen eigenen Reisen inspiriert.

TOP